logo pg ekm
„Vom Hosianna zum Kreuzige ihn“ – Die Liturgie des Palmsonntags könnte man damit vergleichen: Um 180 Grad kippt die Stimmung um. Erst das triumphale „Hosiannah dem Sohne Davids“ und dann wenig später in der Passion das hysterische Volksgeschrei mit der Forderung „Ans Kreuz mit ihm“. - Eine wortwörtliche 180-Grad-Drehung vollzogen auch die Kürnacher bei ihrer Palmprozession, mit der die Feiern der Heiligen Woche begannen.

Diese Drehung hatte eher praktische wie liturgische Hintergründe. Wegen der Baumaßnahmen in Kürnach-Ortsmitte drehte die Prozession am alten Feuerwehrhaus bei einem Fürbittgebet um 180 Grad und zog auf gleichem Weg zur Pfarrkirche zurück.

Doch der Vergleich hinkt nicht; denn unmittelbar nach dem Einzug in die Kirche war das Festliche zu Ende und begann die Eucharistiefeier mit dem Lesen der Passion – dem Leiden und Sterben Jesu - . Dabei hatte sich das Seelsorgeteam mit dem Zelebranten Pfarrer Joachim Bayer eine veränderte Form des Vortragens vom Leidensweg Jesu überlegt.

Ausgehend vom Evangelisten Matthäus, der in diesem Lesejahr vorgesehen ist, wurde berichtet, wie er als syrischer Jude seinen Bericht abfasst. Dabei versucht er dem Leser die Verbindungen mit dem jüdischen Glauben darzulegen, in dem er immer wieder die Psalmen und Propheten zitiert, durch die bereits lange vor Jesus auf ihn und sein Martyrium hingewiesen wird.

Dem entsprechend war auch die Passion im Gottesdienst gestaltet. Sie wurde in verkürzter Form vorgetragen, jedoch an verschiedenen Stellen unterbrochen, an denen die Propheten zu Wort kamen, die mit ihren Verkündigungen und in Psalmen beschrieben was einst geschehen soll.

So etwa bei Jesaja 50, 6: Ich hielt meinen Rücken denen hin, die mich schlugen, und denen, die mir den Bart ausrissen, meine Wangen. Mein Gesicht verbarg ich nicht vor Schmähungen und Speichel.

Oder aus dem Buch der Psalmen in Psalm 69: Sie gaben mir Gift zu essen, für den Durst reichten sie mir Essig.

Der Palmsonntag ist der Beginn der Heiligen Woche, die bis Ostersonntag dauert. In einer sechsteiligen Sonderreihe finden Sie auf der Startseite der Homepage in der Linksspalte zu den verschiedenen Tagen und Liturgien der Heiligen Woche ergänzende Informationen zum Hintergrund und der Liturgie der österlichen Feiern. pl

 

 

pl

­