logo pg ekm
Sternprozessionen in der Pfarreiengemeinschaft – In den kommenden Wochen und Tagen vor dem Fest Christi Himmelfahrt finden die Bittgottesdienste in Verbindung mit einem Bittgang – auch Flurprozession genannt – statt. Die Pfarreiengemeinschaft Sti. Michael, Mauritus und Georg feiern den ersten Bittgang mit einer Sternprozession aus den Gemeinden Kürnach und Mühlhausen nach Estenfeld am Sonntag, 28. April – Treffpunkt 09:00 Uhr an der jeweiligen Kirche - . Um 10:00 Uhr findet dann die Messfeier für die Pfarreiengemeinschaft in der Kirche von Estenfeld statt. Im Anschluss

an den Gottesdienst gibt es für alle Gottesdienstbesucher eine zünftige Verpflegung. Bei Regenwetter entfällt die Prozession.

Bittgänge kommen  in allen Religionen vor. Im Christentum sind sie ein Zeichen, den Glauben an Gott, an die Macht des vertrauenden Gebetes und die helfende Fürsprache der Heiligen zu bekunden. Bis zum Zweiten Vatikanischen Konzil dienten die Bittgänge vor allem den agrarischen Anliegen, also um gedeihliches Wetter für eine gute Wachstumszeit und Ernte. Heute betet die Kirche für mannigfache menschliche Anliegen, für allgemeine und aktuelle Gefährdungen des Lebens, aber ebenso auch für die Früchte der Erde und für das menschliche Schaffen. Neben „Bewahrung der Schöpfung“ können auch Arbeit für alle, Frieden, Brot für die Welt und Ehrfurcht vor dem menschlichen Leben Motive sein.

­