logo pg ekm

Auf Kaperfahrt gehen, Schätze finden und Goldbart den Piraten treffen – all das geht in einem kleinen und schnellen Würfelspiel.

 

„Piraten kapern“

 

 Altersempfehlung: 8+
 Spieler: 2-5
 Kosten: ca. 10,- €
 Spielziel: Wer als Erster 6000 Punkte erwürfelt hat, gewinnt das Spiel.
 Spielprinzip: In einem Spielzug versucht man, so viele gleiche Symbole wie möglich
zu würfeln. Jeder Spieler kann und darf so oft würfeln, wie er mag, aber es muss immer mit mindestens zwei Würfeln gespielt werden. Sollten Totenköpfe zu sehen sein, darf man diese nicht mehr mitwürfeln, und beim dritten Totenkopf ist der Spielzug vorbei und man bekommt keine Punkte. Also genau überlegen: Einen weiteren Wurf riskieren oder lieber aufhören und die Punkte sichern? Ein dazugehörender Kartenstapel bringt Abwechslung ins Spiel. Jeder Spieler bekommt für seinen Spielzug eine neue Karte aufgedeckt, welche ihm Sonderpunkte oder Sonderfähigkeiten bringt oder vor eine besondere Herausforderung stellt.
Die wenigen anderen speziellen Regeln werden in der Anleitung kurz und knapp erklärt.
 Fazit: Ein kleines und kurzweiliges Spiel für alle Altersgruppen.




  
IMG 5052IMG 5054IMG 5056


Die  Regeln für Gottesdienst

Maske

Die für uns wichtigsten Punkte sind:

In Gottesdiensten müssen Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine FFP2-Maske tragen.

WEITERE DEKRETE UND VERORDNUNGEN DES BISTUM 


Gottesdienste

Weitere Gottesdienste


Nachrichten

Edith Stein

„Je tiefer jemand in Gott hineingezogen wird, desto mehr muss er auch in diesem Sinn ‚aus sich herausgehen’, d.h., in die Welt hinein, um das göttliche Leben in sie hineinzutragen.“ Edith Stein wird ...

Familiengottesdienst „Mit Gott durch stürmische Zeiten“

So lautete der Titel unseres Gottesdienstes, der am 20. Juni im Pfarrgarten stattfand. Normalerweise wäre an diesem Tag unser Pfarrfest von St. Michael gewesen, dass leider in auch in diesem Jahr, wie ...

Sundays for Future! 2 x 7 Minuten für Gott und die Welt!

Wie wir leben - das ist das Jahresthema 2021 der katholischen Gemeinden unserer Pfarreiengemeinschaft, welches uns unter dem Eindruck der Pandemie stark bewegt. Umweltschutz ist ein Thema, ...


­